Skip to content

Wege durch Österreich

Versicherung

Für die Einreise nach Österreich muss eine Reisekrankenversicherung abgeschlossen werden. Gesetzlich vorgeschrieben ist eine Deckungssumme von über 30.000 Euro sowie die Übernahme allfälliger COVID 19-Behandlungskosten.

Die Reisekrankenversicherung dient lediglich der Einreise mit einem Visum und zur Überbrückung der Zeit, bis in Österreich eine alle Risiken deckende Versicherung abgeschlossen werden kann.

Anmeldebescheinigung für EU-/EWR-Studierende #2

Unabhängig von der Meldeverpflichtung, müssen sich Studierende aus der EU/EWR binnen 4 Monaten nach Einreise bei der zuständigen Aufenthalts- und Niederlassungsbehörde melden und eine Anmeldebescheinigung beantragen.

AUFENTHALT für EU-/EWR-Studierende

Meldeverpflichtung Welche Unterlagen brauche ich, um mich in Österreich zu melden? Meldezettel (muss von der Vermieter_in und von der Mieter_in unterschrieben werden) Ausweis Mit Meldezettel und der Zulassung kann eine Selbstversicherung (für Studierende) abgeschlossen werden. Was ist die Anmeldebescheinigung? Personen aus der EU/EWR und der Schweiz sind unter bestimmten Monaten zu einem über 3 Monate währenden Aufenthalt in Österreich berechtigt. Eine Möglichkeit ist der Aufenthalt zum Zwecke einer Ausbildung an einer Universität, einer öffentlichen Schule oder einer rechtlichen anerkannten Privatschule oder Bildungseinrichtung. Bei einem Aufenthalt… 

Aufenthalt für Studierende aus Drittstaaten

Studierende, die sich  zum Zwecke des Studiums länger als sechs Monate in Österreich aufhalten möchten, brauchen einen Aufenthaltstitel, die “Aufenthaltsbewilligung – Student”.

Welche Voraussetzungen sind dafür zu erfüllen? Welche Unterlagen werden verlangt? Was tun, wenn ich mein Studium beendet habe? Was tun, im Falle einer negativen Entscheidung über meinen Antrag auf “Aufenthaltsbewilligung – Student”?