Wir unterstützen

https://coview.info/blog/

COVIEW – Social and Political COVID-19 Watchgroup

Eine Initiative, um auf die politischen und gesellschaftlichen Auswirkungen von COVID-19 und die begleitenden Maßnahmen zu reagieren – digital und vor Ort. ENGLISH VERSION BELOW Die aktuellen Entwicklungen rund um COVID-19 zeigen die Notwendigkeit des solidarischen Umgangs. Wir befinden uns in einer Situation, in der die Gesundheit von vielen gefährdet ist. Wir begrüßen notwendige Maßnahmen und gemeinsam müssen solidarische Lösungen gefunden werden! Gleichzeitig sind die temporären, Read more […]

Solidarität mit den inhaftierten Refugees in Fieberbrunn / Tirol

Soli-Zelt am Ballhausplatz:27.06.2019, 17:00 bis 29.06.2019, 14:00 Im Rückkehrzentrum Bürglkopf begaben sich am Montag, den 3. Juni 17 Menschen in den Hungerstreik, um für eine Unterbringung in gewöhnlichen Geflüchtetenunterkünften mit den ihnen zustehenden Leistungen zu demonstrieren. Hier werden vom Innenministerium ca. 40 Menschen untergebracht, die durch die vorherrschenden unmenschlichen Bedingungen zu einer „freiwilligen Ausreise“ bewegt werden sollen. Die Bewohner_Innen leben Read more […]

Clima Strike 15.03. AUGASSE 9:45

All of us are affected by climate change – we demand climate justice instead! Join the climate strike on 15.03.; There is a meeting point at Augasse in front of “alte WU” for the global climate strike demonstration in Vienna organized by ÖH_BOKU. Through this we support the pupils and students, who are demonstrating for a livable future and goal-oriented climate politics. We demand the implementation of concrete measures to… Read More »Clima Strike 15.03. AUGASSE 9:45

macuco = multiple alternatives culture collective

Gemeinsam mit anderen wollen wir verschiedene Perspektiven auf Utopie(n) aufmachen. Wir setzen uns für eine Welt ein in der ein gutes Leben für alle möglich ist. Dabei bedienen wir uns verschiedenster Formate: macuco heißt gemeinsam Feste, Workshops und Projektwochen organisieren, sich künstlerisch ausleben und (Gegen)Kulturelle Praxis leben. Wir ermöglichen bei Projekten die wir umsetzen immer unterschiedliche Formen der Beteiligung. Wenn du Ideen hast, uns kennen lernen willst oder Read more… Read More »macuco = multiple alternatives culture collective

Jack Kollektiv // Clown, Frau Clown, Clown_in @Wolke: Vernissage 24.1.2019, 17 – 24 Uhr (bis Mitte März)

Jack Kollektiv Als Kollektiv arbeiten wir aus verschiedenen Perspektiven zum Thema Schubhaft. Eine Person war inhaftiert und gemeinsam mit den Anderen werden in Reaktion auf die Erzählungen über das Gefängnis Zeichnungen und Malereien erstellt. Unsere Absicht ist die Visualisierung von persönlichen Erlebnissen von strukturellem Rassimus. Wenn du Interesse hast teilzunehmen, kontaktiere uns unter: jackkollektiv@gmx.at Clown, Frau Clown, Clown_in Eine queer- feministische Untersuchung Read more […]

Zinecamp18

Für Deutsch siehe weiter unten Invitation // Zinecamp 2018 27.08. – 02.09.2018 at LAMES in St.Pölten / Lower Austria + Open Zine Day // Saturday 01.09.2018 at LAMES in St.Pölten / Lower Austria Would you like to put your thoughts and ideas on paper and share it with others? Do you have no money, but have something to contribute with that you find missing in newspapers, magazines and the current… Read More »Zinecamp18

Solidarität mit den Studierenden der Boğaziçi Universität

Liebe alle! Wir solidarisieren uns mit den verhafteten Studierenden in der Türkei und rufen zur weiteren Solidarisierung auf! Dear all! We solidarize with the arrested students in Turkey and call for further solidarity! Vorsitzteam der Universitätsvertretung |Chairs of the Student union ——————————————————————————– We are protesting against the detention of Boğaziçi University students with the tag #BoğaziçineÖzgürlük, demanding Read more […]

Prosa – Schule für Alle

Der Verein Vielmehr für Alle! – Verein für Bildung, Wohnen und Teilhabe entstand 2012 als Initiative zur Bildungsförderung junger Menschen mit Fluchterfahrung. Besonders junge Menschen im laufenden Asylverfahren haben einen erschwerten bis verunmöglichten Zugang zu Bildung und formalen Bildungsabschlüssen in Österreich. Jugendliche und junge Erwachsene mit Fluchterfahrung sind in vielerlei Hinsicht eine besonders marginalisierte Gruppe. Traumatisierungen im Herkunftsland und/oder auf der Read more […]

helping hands: Koordinationsbüro für integrative und antirassistische Projekte

helping hands ist eine nichtstaatliche Organisation (NGO), die Fremden bei der Integration in Österreich hilft. helping hands organisiert und betreibt verschiedene Projekte, die dort Hilfe bieten, wo sie gerade am notwendigsten ist; unser Schwerpunkt liegt in der Rechtsberatung zum Fremdenrecht. helping hands berät zu Fragen des Aufenthalts- und Niederlassungsrechts, des Ausländerbeschäftigungsrechts, damit verbundener Materien und – wenn erforderlich – zu Asylrecht und den wenigen Bestimmungen, Read more […]

Yallah!? – über die Balkanroute

Eine Wanderausstellung über den »langen Sommer der Migration« 2015 und die aktuelle europäische Flüchtlingspolitik. „Yallah!? – über die Balkanroute“ ist eine Wanderausstellung, in der Geflüchtete als Hauptakteur_innen durch zahlreichen Audio-, Foto- und Videoaufnahmen sowie Kunstwerke ihre Sichtweisen auf Migration und ihre Wege nach Europa darstellen. Auf dokumentarische Weise und in mehreren Kapiteln bearbeitet die Ausstellung die Erfahrungen von Geflüchteten, Aktivist_innen und Read more […]