Skip to content

Wir unterstützen


Die Hochschüler_innenschaft unterstützt insbesondere politische Projekte mit Technik, Geldern, dem Versenden von OTS-Nachrichten und beim Organisieren von Raum  etc.

Solltet Ihr Untersützung benötigen, wendet Euch am besten  per Email an das ÖH-Büro und beschreibt kurz Euer Vorhaben.

Hier findet Ihr einen Überblick zu den durch die Universitätsvertretung unterstützten Projekte.

EINLADUNG: Verwaltungsstrafe – und jetzt? Treffen für Betroffene von Verwaltungsstrafen nach dem Polizeiangriff auf die Mayday-Demo

Wenn du im Zuge der Mayday-Demo am 1. Mai 2021 eine Verwaltungsstrafe (Strafverfügung) bekommen hast laden wir dich zu einem offenen Infotreffen ein. Dort erklären wir dir wie du (jetzt und in Zukunft) einen Einspruch einlegen kannst und beantworten deine Fragen. Wann: Di., 1.6. 18 Uhr Wo: Spittelau, Augasse 2-6, Aula der Akademie der bild. Künste, Alte WU Wer: Repressionsbetroffene & Interessierte Mitnehmen: Strafverfügung Vor Ort tragen wir Maske und halten Abstand, wir bitten dich negativ getestet zu kommen! Achtung: Beim Einspruch gilt eine 2… 

Gefängnis tötet! Unkontrollierte Corona-Ausbreitung in der JA Simmering, Demo, 28. Mai 2021: 17:00

Gefangene Menschen aus der JA Simmering berichten, dass dort seit Wochen das Virus außer Kontrolle ist. Es werden positive Fälle mit negativen zusammen in Zellen untergebracht, den Gefangenen wird der Kontakt zur Außenwelt verboten und die Behörden versuchen, alles zu vertuschen. Menschenleben von marginalisierten Personen sind dem österreichischen Staat nichts wert. Nach dem Mord an Ali Chaciev in der JVA Stein vor wenigen Wochen werden nun fahrlässig Corona-Infektionen und damit potentiell Tote in Kauf genommen. Es zeigt sich, dass der Staat die Grundrechte auf Leben… 

starsky – 100 jahre in 100 minuten

100 jahre in 100 minuten nimmt 100 jahre frauen*wahlrecht zum anlass, um in einem inhaltlichen zeitraffer durch die letzten 100 jahre zu streifen, mit besonderem augenmerk auf die entwicklung der rechte und realitäten von frauen*. 100 jahre wirft fragen auf, reflektiert, zieht zwischenbilanzen, schafft konstellationen zwischen vergangenheit, gegenwart und zukunft, stellt sich in bezug zu utopien, will möglichkeitsräume öffnen, diskussionen anregen und sich in den öffentlichen diskurs einschreiben. mehr info hier: https://100jahre.starsky.at/

MayDay – 1st of May 2021 Wien – U3 Ottakring, 16. Bezirk, 12:00

Scroll down for English Version Abstand halten – FFP2 Maske – vorab Testen – nutzt die vielfachen kostenlosen Testangebote! Als ob die herrschenden Verhältnisse nicht ohnehin schon ausreichend Gründe für das Organisieren von Widerstand liefern, führen wir momentan unsere Kämpfe zusätzlich unter Krisenbedingungen, dem Inkaufnehmen von Corona-Toten für wirtschaftliche Interessen und zunehmend autoritärer auftretenden Staatsgewalt. Aus der Vereinzelung unserer Kämpfe auszubrechen, ist angesichts des Elends, mit dem wir konfrontiert sind, nicht unbedingt leichter geworden. Gleichzeitig regt sich aber an vielen Hebeln des kapitalistischen Systems Widerstand.… 

Interlinked Struggles: University Protests in Athens, Budapest and Munich, April 20th, 2021, 7pm

April 20th, 2021, 7 pm English ZOOM link: Topic: University Protests in Athens, Budapest and Munich Time: April 20, 2021 7 pm, Vienna Join Zoom Meeting https://us02web.zoom.us/j/85088942489?pwd=SmU2aE1SZXBtOHYxZnlrUTJpVnRFUT09 Meeting ID: 850 8894 2489 Passcode: iEf4zx In our last discussion in this event series, we brought together positions from the current university struggle against the new universities law in Austria (with participants from AK non-EU Students / bildung brennt) as well as participants from the university struggle from ca. ten years ago in Austria. In an attempt… 

Foodcoop – mitmachen / join in

Seit Winter 2019 hat sich in der Augasse eine Foodcoop gegründet. Wir organisieren uns um weniger im Supermarkt einzukaufen und möglichst viel Lebensmittel direkt von Erzeuger_innen einzukaufen. Wir beziehen fair produzierten Kaffee, Tees, es gibt selbstgemachte Marmelade, Olivenöl aus direkthandel, und Bio-Gemüse von einen CSA-Bio Betrieb (und in Zukunft noch mehr diverse Lebensmittel, z.B. Brot, Orangen, …) Ein CSA Betrieb ist eine Struktur die Bäuer_innen ermöglicht möglichst unabhängig vom genauen Ertrag ihr Jahr zu planen. Eine CSA funktioniert über eine Struktur von direkten Abnehmer_innen dessen… 

Interlinked Struggles: University Protests in Austria, 2009 and Today

scroll down for an English version Mit der aktuellen Einführung der neuen UG Novelle sehen wir eine weitere Runde von Reformen, die die Rechte und den Zugang von Studierenden und Lehrenden sowie die demokratischen Strukturen innerhalb der Universität radikal beschneiden. Während es derzeit einerseits zahlreiche Einsprüche gegen den Eingriff dieser Reformen in das Prinzip der Autonomie der österreichischen Universitäten gibt, sind andererseits auch große bundesweite Proteste entstanden, die deutlich machen, dass es notwendig ist, noch lange nicht klein beizugeben. Allerdings haben Menschen, die gerade erst… 

Online lecture “On the Crisis of Care, 10th of February 2021, 8 pm

Representations of motherhood have always been latently politicized. Even idyllic pictures of mothers painted by Renoir, for example, have an agenda. Art can often be a litmus test for social change and women artists can best demonstrate this change. However, it can be tricky combining being an artist and being a mother, especially when these two roles are often seen as opposed. Although there seems to be no contradiction for male artists between parenthood and artistic practice, this contradiction is often highlighted as a hard… 

Wochenende für Moria – Wien

Wir schauen nicht mehr teilnahmslos von Zuhause aus zu! Auch in Wien zeigen wir uns solidarisch mit den Aktivist*innen von „ Wochenende für Moria“, die in Innsbruck sowie in Kufstein bereits auf die menschenunwürdigen Flüchtlingslager in Moria/Kara Tepe/Lipa… aufmerksam machen. Wir fordern die Evakuierung dieser Lager und die Aufnahme von Flüchtlingen in Österreich, weil wir genug Platz haben. Wir fordern eine menschliche Asylpolitik, die beinhaltet, dass die Europäische Union ihre Pflichten erfüllt, geflüchteten Menschen eine adäquate Versorgung und Unterbringung zu gewährleisten. Wir sehen nicht mehr… 

SOS Balkanroute

SOS Balkanroute ist eine humanitäre Initiative für ein menschenwürdiges Leben von geflüchteten Menschen, die in Südosteuropa festsitzen. Durch zahlreiche Spendenaktionen in Deutschland und Österreich reagiert der Verein vor Ort auf die akute Lage, die auf der Balkanroute herrscht. Mehr Informationen: SOS Balkanroute | Facebook