Sozialpolitik


Kontakt via: oehsozialreferat(at)akbild.ac.at
oder per Telefon/WhatsApp: +43 667 771 00 55


Das Sozialreferat der ÖH ist eure erste Anlaufstelle, wenn es um die soziale und aufenthaltsrechtliche Situation von Studierenden geht. Wir versuchen gemeinsam mit Euch durch Information, Beratung und Intervention, Lösungen für Eure Probleme zu finden.

Wir bieten Beratung und (finanzielle) Unterstützung in Notlagen, zu Fragen rund um Aufenthalt und Niederlassung für Studierende aus Drittstaaten und EU/EWR-Bürger_innen – auch nach Beendigung des Studiums, zu Studienbeihilfe, Stipendien und Familienbeihilfe, zu Fragen zu Versicherungen (ÖH-Versicherung, Selbstversicherung für Studierende etc.) sowie Informationen zu Wohnen.


The Office for Social Affairs  at the Academy of Fine Arts tries to improve the social and legal situation of students via information, advice and intervention.

We offer advice and (financial) support in cases of distress advice on questions related to employment and house-hunting, regarding residency and settlement for third country students and students from EU/EEA – also after having completed your studies, information and advice regarding scholarships, study grants, family credit as well as regarding health insurances and the insurance by the student union.

Kulturpass

Auch Studierende in finanziell schwierigen Situationen haben ein Interesse an Kunst und Kultur. Deshalb ist das Sozialreferat eine Partnerschaft mit der Initiative „Hunger auf Kunst & Kultur“ eingegangen. Studierende die Unterstützung aus dem Sozialfonds der ÖH AkBild bekommen, haben auch Anspruch auf einen Kulturpass. Was kann der Kulturpass? Der Kulturpass der Aktion „Hunger auf Kunst & Kultur“ ermöglicht freien Eintritt in zahlreiche Kultureinrichtungen (z.B. Museen). In Read more […]

Erlass der Studiengebühren aufgrund wirtschaftlicher Schwierigkeiten im Zusammenhang mit COVID-19

Das Rektorat hat beschlossen, Studierenden, die wirtschaftliche Schwierigkeiten im Zusammenhang mit COVID-19 erlebt haben, einmalig den Studienbeitrag für das Sommersemester 2021 zu erlassen. Die Regelung gilt für Studierende, die Studienbeiträge in der Höhe von EUR 726,72 im Semester zahlen. Voraussetzung für die Erlassung des Studienbeitrags ist die Erfüllung folgender Bedingungen: die vorgesehene Studienzeit wurde im Sinne von § 91 Abs. 1 UG um nicht mehr als zwei Semester überschritten Read more […]

food support

In Vienna there are a range of supermarkets, the so called social markets, where people with a decent or no income can get cheap food. Please bring your student ID along! Here you find a list of shops (pls click on the links for the addresses): Sozialmarkt Wien: has branches in 4 different districts of Vienna Sozialshop: Denisgasse 24, 1200 Wien und Pragerstr. 142, 1210 Wien Foodpoint Vienna: has 4… Read More »food support

Sozialfondsstatistik – Statistics Social funds

Im letzten Jahr hat die ÖH der Akademie der bildenden Künste Wien insgesamt 15.100 Euro aus dem Sozialfondtopf des Sozialreferats an Studierende ausgezahlt. 74% davon gingen an Studierende aus Drittstaaten, 14% an Studierende aus Österreich und 12% an Studierende aus EU-Staaten. Befindest du dich auch in einer finanziellen Notsituation und brauchst Unterstützung durch den Sozialtopf? Schreib dem Sozialreferat der ÖH Akbild unter oehsozialreferat@akbild.ac.at. Mehr Infos zur Antragsstellung Read more […]

Corona-Härtefonds / Corona Hardship Fund

Die Bundesvertretung der Österreichischen Hochschüler_innenschaft hat einen Härtefonds für Studierende eingerichtet, die durch COVID-19 betroffen sind. Mehr Informationen und das Antragsformular findet ihr hier: https://www.oeh.ac.at/corona-haertefonds The Austrian Student Union has implemented a hardship funds for students affected by COVID-19. More information and the application form you can find here: https://www.oeh.ac.at/corona-haertefonds (in German only)   Read more […]

Unterstützung für Künstler_innen und Kulturschaffende / Support for Artists and Cultural Workers

Informationen für Künstler_innen und Kulturschaffende Die IG Bildende Kunst hat umfangreiche Informationen zu den diversen finanziellen Unterstützungsmöglichkeiten für Künstler_innen und Kulturschaffende zusammengetragen. Die IG Bildende Kunst bietet auch einen Überblick über diverse Notfalltöpfe, die in Krisensituationen zur Verfügung stehen. Informationen für Kunst- und Kulturvereine Auf den Seiten der IG Kultur Österreich finden sich Informationen zu Unterstützungsmöglichkeiten Read more […]

Geldsorgen?

Download (PDF, German only): Oeh Sozialfonds-Richtlinien You lost your job? Your regular income got missing due to the corona crisis? You have problems paying your rent or for your living? An open and free access to universities implies the providence of support in moments of unforeseen difficulties. We want to support students in existential needs with our social fund. Who can apply? Academy students, persons in irregular or instable situations… Read More »Geldsorgen?

Informationen zu MA 35 – Anträgen / Informations regarding MA 35 – applications

In Wien gibt es derzeit KEINEN Parteienverkehr auf den Ämtern. Das heißt, Anträge auf  Erteilung bzw. Verlängerung von Aufenthaltstitel, können NICHT PERSÖNLICH eingebrach werden. Derzeit ist es möglich, Anträge schriftlich zu stellen (per Email oder als Einschreiben per Post). Sobald die Ämter wieder arbeitet, werdet Ihr dann wohl aufgefordert werden, persönlich zu erscheinen. Bitte dokumentiert die schriftlich gestellten Anträge, druckt Euch die Emails aus, die Ihr, wenn möglich Read more… Read More »Informationen zu MA 35 – Anträgen / Informations regarding MA 35 – applications

finanzielle Unterstützung der AkBild

Scroll down for English version Sozialstipendium der Akademie der Bildenden Künste Alle Studierenden der Akademie der bildenden Künste Wien (auch Absolvent:innen), die Studienbeiträge bezahlt und diese nicht von anderen Stellen (z. B. Studienbeihilfenbehörde) zurückgezahlt bekommen haben, können sich zu Beginn des nächsten Semesters rückwirkend um ein Sozialstipendium in Höhe des eingezahlten Studienbeitrages bewerben. Bitte beachtet, dass nur der Studienbeitrag, nicht jedoch die Read more […]