Lehrende des Fachbereichs Kunst und Bildung der Akademie der Bildenden Künste Wien unterstützen das Statement der Hochschüler:innenschaft aller Kunstuniversitäten zur geplanten UG-Änderung in allen Punkten

Studierende sind berufstätig. Studierende haben Kinder, eine Familie oder andere Pflegeverpflichtungen. Studierende gehen einer weiteren Ausbildung nach. Studierende sind als freie Kunst- und Kulturschaffende tätig. Studieren darf nicht weiter prekarisiert werden Die psychische und physische Belastung, die mit diesem bevorstehenden weiterlesen…

ÖHs der österreichischen Kunstunis klar gegen die geplanten UG-Änderungen

Wien (OTS) – Wir, als Hochschulvertretungen der österreichischen Kunstuniversitäten, sprechen uns in aller Form gegen die zentralen Punkte der geplanten UG-Novelle aus! Mindest-ECTS pro Semester und eine potentielle Reduktion von Mehrfachinskriptionen auf maximal zwei Studien, entbehren jeglicher Studienrealität. Insbesonders für Studierende an weiterlesen…

Black Voices – antirassistisches Volksbegehren

Black Voices – das anti-rassistische Volksbegehren, ist eine überparteiliche, anti-rassistische Initiative in Österreich. Ziel des Volksbegehrens ist die gleichberechtigte Teilhabe Schwarzer Menschen, Menschen afrikanischer Herkunft und People of Colour in allen Bereichen der österreichischen Gesellschaft. Die zentrale Forderung ist die weiterlesen…