Ausstellung: Hommage du Fromage or Basic Hommage Recipes

Kuratiert von Art Kolkhoz (https://kolkhoz.at/)
20. bis 23. Mai 2o21

Dessous, Geblergasse 101, 1170, Wien

Referenzen sind eine beliebte Praxis in der Kunst, welche bis in die ferne Vergangenheit zurückreichen. Sie verknüpfen das Werk mit etwas Bekanntem, wecken mehr Interesse und provozieren zusätzliche Assoziationen beim Betrachter. Sie können auch Respekt vor dem Autor des zitierten Objekts zeigen oder umgekehrt mit ihm nicht einverstanden sein.

Die Modernisten haben gerne Referenzen hergestellt. Zitat und Aneignung sind noch charakteristischer für die Postmoderne. Postmoderne Künstler bedienten sich nicht nur der Ideen von Künstlern der Vergangenheit, sondern entlehnten auch Ideen direkt von ihren Zeitgenossen, was zu Kontroversen führte.
Heute findet man Referenzen überall in großen Mengen: im Kino, in der Literatur, in der Malerei, in der Musik, in der Werbung usw.

In dieser Ausstellung geht es nur um Referenzen, genauer gesagt um Hommages, Parodien und Plagiate. Wie sind sie heute und wie unterscheiden sie sich?

Kuratiert von Art Kolkhoz