Black Communities Matter! Straßenfest für und mit dem Österreichisch-Somalischen Kulturverein

In der Nacht vom 16.05.2020 brannte der Österreichisch-somalische Kulturverein völlig aus, die Polizei geht von einem Brandanschlag aus. Gut 2 Monate später, in der Nacht vom 27.07., wurde in derselben Straße ein Brandanschlag auf en somalisches Lokal verübt, auch dieses brannte aus. Über beide Brände wurde wenig berichtet. Die Betroffenen warten bis heute auf Antworten aus den polizeilichen Ermittlungen.

Gemeinsam laden Nachbar*innen und der Österreichisch-Somalische Kulturverein herzlich zu einem Straßenfest ein, um uns kennen zu lernen und ein Zeichen für ein solidarisches Miteinander zu setzen.

Samstag, 26. September 2020 von 14:00 bis 19:00
Bei schönem Wetter: Kardinal Rauscher Platz (U3 Johnstraße, 1150 Wien)
Bei Regen: Urban Loritz Platz (U6 Burggasse/Stadthallte, 1070 Wien)

Es gibt somalisches Essen, Getränke udn ein diverses Programm mit Reden, Musik und Kinderbetreuung.

Wir sammeln Spenden, um den Österreichisch-Somalischen Kulturverein wieder aufzubauen: IBAN: AT78 6000 0005 1003 9297, Bank: BAWAG BSK

Denn der Österreichisch-Somalische Kulturverein gehört nach Rudolfsheim-Fünfhaus!

Gegen Ausgrenzung, Rassismus und Gewalt!
Für ein inklusives und solidarisches Wien!

Die Hochschüler_innenschaft der Akademie der Bildenen Künste unterstützt diese Veranstaltung gemeinsam mit der Wiener Vernetzung gegen Abschiebungen organisatorisch und finanziell.

Dieser Beitrag wurde unter Veranstaltungen, Wir unterstützen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.