Schreibtraining für Projektförderung

!! es gibt noch ein paar Restplätze – nachträgliche Antragsfrist bis Freitag 12-04-2019 !!

Vom 19. bis 21. April 2019 findet das Schreibtraining für Projektförderung in Gloggnitz/ Niederösterreich (ca. 1 1/2h von Wien aus) statt : Freitag, 19.04.2019 ab 15 Uhr 30 bis Sonntag, 21.04.2019 um 18 Uhr. Das Seminar ist auf deutsch. Der Seminarort ist barrierefrei zugänglich. Bedarfweise kann Kinderbetreuung organisiert werden. Das Seminar ist kostenlos. Anmeldung ist bis zum 07.04. möglich.

From 19. till 21.April there is a writing trainig for applications in Gloggitz/ Niederösterreich (around 1 1/2 hours away from vienna): Friday 19.04.2019 from 3:30pm till sunday 21.04.2019 at 6pm. The seminar is in German. The seminar location is barrier-free. If necessary, childcare can be arranged. The seminar is free. Registration is until 07.04. possible.

Bei dem dreitägigen Einstiegstraining bekommt ihr einen Überblick über Fördermöglichkeiten. Ihr werdet Fähigkeiten entwickeln, die für das Stellen von Anträgen
und Verfassen von Abrechnungen gebraucht werden, und schreibt vor allem selbst kleine Anträge für euer Projekt. Zwischen der Arbeit an euren Anträgen gibt es immer wieder theoretische und praktische Inputs. Beim Entwickeln eurer Projektidee und beim Schreiben werdet ihr von erfahrenen Coaches begleitet. Außerdem bietet sich die Chance, euch mit den anderen Teilnehmer_innen auszutauschen.

Wir wollen, dass mehr Menschen in der Lage sind, Geld für politische, künstlerische und kulturelle Projekte mit emanzipatorischen Anspruch zu organisieren. Damit die Arbeit nicht wie oft an einigen wenigen hängen bleibt, um Wissenshierarchien abzubauen und damit spannende Projekte nicht am Geld scheitern. Das motiviert uns – denn diese Probleme kennen wir auch aus den Gruppen und Projekten, in denen wir aktiv sind.

Ein Thema, das wir im Training zumindest auch anreißen wollen, ist ein kritischer Blick auf Fördergelder, die Gefahren, die die Abhängigkeit von solchen mit sich bringen kann, und die Diskussion möglicher Umgangsweisen mit diesem Dilemma. Wir wollen nicht nur Know-How zum Organisieren dieser Mittel weitergeben, sondern auch eine selbstkritische Reflexion anregen.

Veranstaltungsort ist das Pfadfinder_innenheim Gloggnitz. Der Veranstaltungsort ist barrierefrei zugänglich. Wenn du einen barrierefreien Schlafplatz benötigst, gib das bitte bei der Anmeldung bekannt.
Infos zum Seminarort: https://www.pfadfinder-gloggnitz.at/
Die Anreise soll Freitag, den 19.04. vor 15h30 sowie die Abreise Sonntag, den 21.04 bis 18 Uhr, erfolgen. Wir versorgen uns selbst und grundsätzlich vegan. Es gibt die Möglichkeit auf Wunsch der Gruppe, Vegetarisches dazu zu organisieren. Somit wird die Verpflegung prinzipiell vegan sein; solltest du Allergien oder Unverträglichkeiten haben, lass uns dies bitte wissen. Wir schlafen in zwei Schlafräumen, Matratzen sind vor Ort verfügbar. Ein Schlafsack und ein Spannleintuch muss selbst mitgebracht werden. Es ist auch möglich, auf der Wiese vor dem Seminarort zu zelten.
Bitte nehmt nach Möglichkeit auch einen Laptop zum Arbeiten mit.

Das Seminar ist kostenfrei – Fahrtkosten können teilweise oder vollständig übernommen werden – bitte gebt eure Art der Anreise, Reisekosten und Bedarf an Unterstützung an. Der Richtpreis bei der Kostenübernahme ist der Tickepreis mit Benützung der Vorteilscard.

Da die Nachfrage bei Fördertrainings groß ist, bitten wir euch darum, euch möglichst schnell und verbindlich anzumelden. (Verbindlich heißt: ihr seid von Anfang bis Ende dabei und falls doch etwas wirklich wichtiges dazwischen kommen sollte, meldet ihr euch ab.) Wenn das Seminar voll ist, wird es eine Warteliste geben, von der in der Reihenfolge der Anmeldung nachgerückt wird.

Nach Voranmeldung können wir für das Seminar auch Kinderbetreuung anbieten.

Anmelden bis zum 07.04.2019 12.04.2019 via: oeh@akbild.ac.at

Wir sind gespannt und freuen uns auf das gemeinsame Training!

 

WIE KANN ICH DABEI SEIN?

Schick uns zur Anmeldung eine Mail an oeh@akbild.ac.at mit folgenden Infos:

Name (Anrede, Pronomen)
Studium
Kinderbetreuungsinfos (Alter, Anzahl der Kinder)
Assistenzbedarf
Allergien_Unverträglichkeiten
Fahrtkosten (und ob da Unterstützung benötigt)
Informationen, die ich von euch brauche
Themenwünsche

Wir gehen davon aus, dass Personen, die am Training teilnehmen wollen den gesamten Zeitraum teilnehmen können.
Wir freuen uns auf deine Teilnahme!

Fragen können per Mail und telefonisch, während der ÖH- Büro Öffnungszeiten, gestellt werden:

T +43 (1) 588 16-3300
Kontakt: oeh@akbild.ac.at
ÖFFNUNGSZEITEN
MO, MI, DO 10:30 – 15:00

ÖH Büro / ÖH Office (1. Stock, Raum D1.9.3/1st floor, room D1.9.3)

Hochschüler_innenschaft Akademie Bildende Künste Wien / Student Union Academy of Fine Arts Vienna
Augasse 2-6
1090 Wien / Austria

Dieser Beitrag wurde unter die ÖH, wir informieren abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.