ug-novelle 2020

ÖHs der österreichischen Kunstunis klar gegen die geplanten UG-Änderungen

Wien (OTS) – Wir, als Hochschulvertretungen der österreichischen Kunstuniversitäten, sprechen uns in aller Form gegen die zentralen Punkte der geplanten UG-Novelle aus! Mindest-ECTS pro Semester und eine potentielle Reduktion von Mehrfachinskriptionen auf maximal zwei Studien, entbehren jeglicher Studienrealität. Insbesonders für Studierende an Kunstuniversitäten stellen diese Änderungen massive Probleme für interdisziplinäres Forschen und Studieren sowie der Zugänglichkeit von und Bildungsgerechtigkeit Read more […]