Wohnen / Housing

Please scroll down for the English version

Wir haben hier einige Links im Zusammenhang mit Wohnungssuche und Mietrechtproblemen zusammengestellt.

Nützliche Infos zum Thema „Studieren und Wohnen“ findest Du zudem in der Broschüre der Österreichischen Hochschüler_innenschaft: https://www.oeh.ac.at/content/studieren-und-wohnen.

1) Wohnungssuche

Privater Wohnungsmarkt

In Wien gibt es zudem zwei Arten von gefördertem Wohnbau: Gemeindewohnungen und Genossenschaftswohnungen.

Gemeindewohnung

Um Anspruch auf eine Gemeindewohnung zu haben, musst Du österreichische Staatsbürger_in oder diese_r gleichgestellt sein, das heißt, Inhaber_in eines Daueraufenthalts-EU, EU/EWR-Bürger_in mit Daueranmeldebescheinigung oder Asylberechtigte. Wenn Du dann noch 2 Jahre durchgehend deinen Hauptwohnsitz an derselben Adresse in Wien hattest, steigen die Chancen darauf, dass Du ein sogenanntes Wohn-Ticket beantragen kannst.

Mehr Informationen zu Gemeindewohnungen findest du hier: https://wohnberatung-wien.at/wiener-wohn-ticket/allgemeines

Genossenschaftswohnung

Genossenschaftswohnungen (bzw. geförderte Wohnungen) sind meist deutlich günstiger als Wohnungen auf dem freien Markt. Allerdings ist eine Art Einlage (Finanzierungsbeitrag) zu leisten, die empfindlich hoch sein kann. Diese wird mit Beendigung des Mietverhältnisses abzüglich einer kleinen Summe wieder rückerstattet.

Genossenschaftswohnungen findest du über private Inserate, bei den jeweiligen gemeinnützigen Bauvereinigungen oder über die Wohnberatung Wien.


2) Studierendenheime

Bei speziellen Fragen zum Wohnen im Studierendenwohnheim, kannst du dich an folgende Adresse wenden: christoph.haill@oeh.ac.at


3) Mietrechtsberatung

Zurück zur Hauptseite



Housing

Here you find some useful links and informaiton regarding searching for a flat and problems with tenancy law.

Useful hints when it comes to housing you can find – unfortunately in German only – in the booklet „Studieren und Wohnen“ by the national student union: https://www.oeh.ac.at/content/studieren-und-wohnen.


1) Looking for a flat

Private housing market

In Vienna there are two types of community housing, a rental housing for low to moderate income or special needs households, managed by not-for-profit community based organisations or by the city of Vienna.

Community housing by the city of Vienna

In order to be applicable for this type of community housing („Gemeindewohnung“) you need to be Austrian citizen or equated, that is holder of a permanent residence permit EU, EU/EEA citizen or recognized refugee. If you have been residing 2 years at the same address in Vienna, your chances get higher, when it comes to being applicable for a community housing ticket („Wohnticket“).

Here you can find more information on community housing organised by the city of Vienna (unfortunately in German only): https://wohnberatung-wien.at/wiener-wohn-ticket/allgemeines.

Contact Wohnberatung Wien to make an appointment: Guglgasse 7-9, Ecke Paragonstraße
1030 Wien (U3 Gasometer), Tel. 01/24 111

Public utility housing („Genossenschaft“)

Community housing (or government funded flats) are mostly much cheaper than flats you can find on the free market. You will have to pay a sort of charge (financial contribution), that can be quite high, but this contribution will be refunded the moment you leave the appartment.

Government funded community housing you can find through advertisements, the respective public utility housing projects or again through Wohnberatung Wien.


2) Dormitories

If you encounter problems with your dormitory please contact: christoph.haill@oeh.ac.at


3) Tenancy law counselling

Back to main page