Wieviele und welche Arbeitsproben muss ich vorlegen?

Wieviele und welche Arbeitsproben muss ich vorlegen?

Es gibt keine genauen Vorgaben, wie viele bzw welche Art von Arbeiten in der Mappe sein sollten. Wichtig ist, dass Arbeiten ausgewählt werden, die Deine Herangehensweise und Arbeitspraxis klar erkennen lassen, deine Interessen widerspiegeln und für deine Arbeitsweise aussagekräftig sind. Ein Bezug zur Auseinandersetzung mit gegenwärtigen künstlerischen Strömungen soll erkennbar sein.

Inhaltlich ist es pauschalisierend eher schwierig Tipps zu geben, da es viele verschiedene Fachbereiche am Institut mit durchaus unterschiedlichen Arbeitsschwerpunkten gibt.

Es gibt meist noch im WiSe jeweils einige Zeit vor Beginn der Zulassungsprüfung Mappenberatungen, die von einigen Professor_innen und Assistent_innen der jeweiligen Fachbereiche angeboten werden. Die Termine werden am IBK Sekretariat wie auch in der Studienvertretung Bildende Kunst gesammelt.

Schreibe einen Kommentar