Wir suchen // We are hiring

(English see below)

  • Referent_in Öffentlichkeitsarbeit
  • Sachbearbeiter_in Öffentlichkeitsarbeit
  • Referent_in politische antirassistische Praxis

Die ÖH Akademie der bildenden Künste steht für ihren Einfluss auf politisches Geschehen aller Art und für die Vertretung studentischer Interessen. Unsere Aktivitäten schulen aktiv Meinungsäußerung, klares Einstehen für Überzeugungen, Argumentationsfähigkeit und Subversion. In der ÖH geht es darum die gelernten Praxen erfolgreich im eigenen Handeln anzuwenden. Das ist Politik.

Momentan arbeiten wir sehr strukturiert als ca. 10-köpfiges Team. Gern möchten wir weiteren Personen den Zugang zu unserer Struktur ermöglichen. Insbesondere richtet sich diese Ausschreibung an Personen, die Benachteiligungen aller Art erfahren haben. Hierin sehen wir ein großes Potenzial zu perspektivreichem Arbeiten, Denken und insbesondere Handeln, das wir für politisch unabdingbar erachten, was unserer Erfahrung nach ein größeres Handlungspotenzial bietet. Ein Studium an der Akademie ist nicht erforderlich. Wir freuen uns auf Menschen mit unterschiedlichen Hintergründen, Perspektiven und Erfahrungen!

Wenn du dich für eine dieser Positionen interessierst und bereit bist längerfristig (mindestens 1 Jahr) Zeit und Engagement aufzubringen, bewirb dich bitte schriftlich mit einem kurzen Motivationsschreiben an: oehvorsitz@akbild.ac.at und oeh@akbild.ac.at

Deadline für die Bewerbung ist der 20.10.2021

Arbeitsbeginn: 3.11.2021

Für diese Tätigkeit steht dir monatlich eine Funktionsgebühr iHv 150€ zu. Bei den von der ÖH ausgeschriebenen Positionen handelt es sich um politische Tätigkeiten, die nach Maßgabe gesetzlicher Vorschriften minimal entgolten werden dürfen.


Das Referat für Kommunikation ist ein essentielles Element der ÖH. Wir möchten gern die Vielzahl an spannenden Projekten, Ausstellungen und geförderten Kunstprojekten teilen sowie die Sichtbarkeit unserer Hochschüler_innenschaft insgesamt erhöhen. Gern kannst du dich bewerben, wenn du Erfahrung mit Öffentlichkeitsarbeit hast sowie Begeisterung für Grafik verspürst.

Referent_in für Kommunikation

 Deine Aufgabengebiete sind insbesondere:
  • Leitung und Koordination des Referats
  • Öffentlichkeitsstrategien für die ÖH.Akbild und ihre Anliegen entwickeln (innerhalb und außerhalb der Universität)
  • Betreuung der Referats-Mailadresse
  • Verwaltung des APA OTS Pakets
  • Verfassen von Presseaussendungen via OTS in Kooperation mit den jeweiligen Referent_innen bzw. zuständigen Personen (z.B. bildungspolitische Inhalte mit Referent_in für Bildungspolitik)
  • Aufbereiten von Inhalten für die ÖH-Homepage, Betreuung des Homepage-Kalenders
  • Vernetzungsarbeit und Kooperation mit anderen Öffentlichkeitsarbeiter_innen wie etwa IG Bildende Kunst und IG Kultur
  • Verfassen eines Arbeitsberichtes des vergangenen und Verfassen eines Arbeitsplanes für das kommende Semester
  • Einbringen von Anträgen für Projektvorschläge in die Universitätsvertretung
  • Durchführung von Projekten nach Beschlüssen der Universitätsvertretung
  • Teilnahme an UV-Sitzungen
 Nützlich ist:
  •  grundlegende Kenntnisse von Layout und Grafik Programmen
  • Erfahrung im Verfassen von Pressetexten
  • Erfahrung im Umgang mit Sozialen Medien
  • Englisch in Wort und Schrift

Deadline für die Bewerbung ist der 20.10.2021

Start of work: 3.11.2021


Sachbearbeiter_in für Kommunikation

Deine Aufgabengebiete sind insbesondere:
  •  Leitung und Koordination des Referats
  • Öffentlichkeitsstrategien für die ÖH.Akbild und ihre Anliegen entwickeln (innerhalb und außerhalb der Universität)
  • Betreuung der Referats-Mailadresse
  • Verwaltung des APA OTS Pakets
  • Verfassen von Presseaussendungen via OTS in Kooperation mit den jeweiligen Referent_innen bzw. zuständigen Personen (z.B. bildungspolitische Inhalte mit Referent_in für Bildungspolitik)
  • Aufbereiten von Inhalten für die ÖH-Homepage, Betreuung des Homepage-Kalenders
  • Vernetzungsarbeit und Kooperation mit anderen Öffentlichkeitsarbeiter_innen wie etwa IG Bildende Kunst und IG Kultur
  • Verfassen eines Arbeitsberichtes des vergangenen und Verfassen eines Arbeitsplanes für das kommende Semester
  • Einbringen von Anträgen für Projektvorschläge in die Universitätsvertretung
  • Durchführung von Projekten nach Beschlüssen der Universitätsvertretung
  • Teilnahme an UV-Sitzungen
 Nützlich ist:
  •  grundlegende Kenntnisse von Layout und Grafik Programmen
  • Erfahrung im Verfassen von Pressetexten
  • Erfahrung im Umgang mit Sozialen Medien
  • Englisch in Wort und Schrift

Referent for political anti-racist practice

The department for Political Anti-racist Practice is an essential element of the ÖH. The aim of this unit is to represent the interests of students from non-EU/EU countries in internal university committees, commissions and working groups as well as externally. We are looking for a person with an intersectional approach, as discrimination happens on many levels. You are welcome to apply if you have experience with political anti-racist practice and are enthusiastic about university representation work.

Your areas of responsibility are in particular
  • Advising on admission requirements for courses of study at the Academy of Fine Arts, financial support from the Academy, the Federal Representation and the state, advising on questions of employment and finding a place to live
  • preparation of legal information (folders, posters, flyers, as well as content for the website of the
  • website of the Student Union); organising workshops for students
  • exchange with university institutions such as the Department of Studies and Examinations, the Office for International Relations and internal university committees such as the Working Group for Equal Treatment and the Welcome Centre.
  • communicating with contact persons and the department heads of the institutes as well as the rectorate on the situation of students
  • advocating for equal opportunities for all students and participating in relevant Rectorate Jour Fix meetings.
  • networking with other anti-racist departments as well as other student and non-university groups
  • supporting anti-racist campaigns and groups
  • through political work and the creation of publicity, we would like to contribute to the further politicisation of the debate and the equality of non-EU/EU students at all levels.
  • submitting applications for project proposals to the university representation; carrying out projects according to decisions of the university representation.
Useful is:
  • Interest in acquiring basics of administrative procedures as well as knowledge of aliens law for knowledge transfer.
  • Experience in dealing with common social media
  • English spoken and written

Deadline for application: 20.10.2021

Start of work: 3.11.2021

For this job you are entitled to a monthly function fee of 150€. The positions advertised by the ÖH are political activities that may be paid minimally in accordance with legal regulations.