Ausschreibung Referat für wirtschaftliche Angelegenheiten

Für die Funktionsperiode 2019 bis 2021 wird folgende Stelle im Referat für wirtschaftliche Angelegenheiten durch die Hochschüler_innenschaft an der Akademie der bildenden Künste Wien (gem. § 36 Abs.6 HSG 2014) öffentlich ausgeschrieben:

Referent_in für das Referat für wirtschaftliche Angelegenheiten

Generelle Aufgabe des Referats ist die verantwortliche Abwicklung aller wirtschaftlichen Angelegenheiten der Hochschüler_innenschaft. Gemeinsam mit dem Vorsitz hat das Referat dabei im Speziellen darauf zu achten, dass alle formalrechtlichen Vorgaben (Gesetze, Richtlinien, Satzung usw.) eingehalten werden, wofür die* Wirtschaftsreferent_in bei Unstimmigkeiten infolge auch zivilrechtlich zur Verantwortung gezogen werden kann.

Deine Aufgabengebiete sind: 

  • Betreuung der Konten (laufende Überprüfung und Durchführung der Zahlungen der Hochschüler_innenschaft, Verwaltung aller liquiden Finanzmittel- gemeinsam mit Vorsitz und Sachbearbeiter_in)
  • Verantwortung für Finanzgebarung inkl. inhaltlicher und zeitlicher Überprüfung aller Belege
  • Erstellung und Vorlage von Jahresvoranschlägen und Jahresabschlüssen, Verantwortung über Vergabe und Abwicklung einer jährlichen Wirtschaftsprüfung (Anbotseinholung, Koordination und Auskünfte)
  • Verantwortung der Aufwandsentschädigungen, Erstellung etwaiger  Arbeitsverträge (Dokumentation und Verwaltung aller Verträge)
  • Durchführung von Rechtsgeschäften gemeinsam mit Vorsitzenden der Hochschüler_innenschaft oder Referent_innen, oder Vorsitzenden der Studienvertretungen
  • Ansprechstelle in finanziellen Belangen, begleitende finanzielle Betreuung und Beratung für Projekte der Studienvertretungen, der Referate, sowie der Mandatar_innen und Vorsitzenden der UV, Abrechnung von Projektförderungen sowie von Festen, Workshops, Klausuren usw. – gemeinsam mit Sachbearbeiter_in
  • Bereitstellung von Informationen rund um die Finanzgebarung (Abrechnung von Förderungen, Abwicklung von Veranstaltungen der Hochschüler_innenschaft, etc.) mittels Mailaussendungen, Broschüren, Flyern sowie erstellen diesbezüglicher Inhalte für die Website der Hochschüler_innenschaft
  • Anwesenheit und Berichterstattung bei den Sitzungen der Universitätsvertretung und den Treffen der Referate, Berichterstattung bei der Kontrollkommission.
  • Verfassen eines monatlichen Arbeitsberichtes und Verfassen eines Arbeitsplanes für das kommende Semester.

Wenn du dich dafür interessierst und bis mindestens Ende des laufenden Studienjahrs, Zeit und Engagement aufbringen kannst, bewirb dich bis 01.10.2020 bitte schriftlich mit einem Motivationsschreiben unter: oehfinanzreferat@akbild.ac.at sowie oehvorsitz@akbild.ac.at.

Für Aufwendungen im Rahmen dieser Tätigkeit steht dir eine Aufwandsentschädigung in der Höhe von 250€/Monat zu.

Lars* Kollros, Johannes Rips und Olga Shapovalova

(Vorsitzteam der Universitätsvertretung | Chairs of the Student union)

Dieser Beitrag wurde unter Ausschreibungen, Finanzreferat veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.