STV_BK Supporter_innen gesucht!

Deutsche Version siehe weiter unten!

ENGLISCH:

The Studienvertretung Bildende Kunst is looking for you!

„…und du weißt, das wird passieren
wenn wir uns organisieren…“

We’re looking for 2 people, for every location of the fine arts institution, who’ll take part in the student representative team!
The aim is to achieve a stronger representation and to implement more students directly. Only if we exchange views and experiences regularly and profoundly we’ll be able to achieve interests of students successfully together. It’s on us to collectively counteract inequalities, discriminations and unfair distributions, also inside the university itself.

We’re looking for:
every location (Augasse /Lehargasse/ Böcklinstraße /Enghertstraße) for 2-3 contact persons.
As contact persons it’ll be your task to organize at least 2x per semester a meeting for all (the students of one location). There you’ll share recent informations of the ÖH with everyone and create an open space for questions and current topics. For example at a brunch and information exchange meeting. Or cooking dates with discussion possibilties. Or of course own formats. Also, there should be 2x per semester network meetings of all involved. It would also be great, if you could split appointments and meetings like Curricula commissions or conferences of the fine arts department between yourselves.

You’ll get per semester:
each 150€ Aufwandsentschädigung
and together 300€ budget

Contact us till 03/15 via e-mail: oehbk@akbild.ac.at
• a short letter of motivation what you want to implement as part of the representative team

We’ll reply till middle/the end of march to everyone who’ll have written us and will invite to a collective meeting;

DEUTSCH:
Die Studienvertretung Bildende Kunst sucht dich!

„…und du weißt, das wird passieren
wenn wir uns organisieren…“

Wir suchen für jeden der Standorte der Bildenden Kunst je 2 Personen, die sich an der Studienvertretung beteiligen.
Ziel ist es, die Studienvertretung stärker aufzubauen und mehr Studierende direkt zu beteiligen. Nur wenn wir uns viel und regelmäßig austauschen, können wir Interessen von Studierenden gemeinsam gut durchsetzen. Es liegt an uns, Ungleichbehandlung, Diskriminierung und unterschiedlichen Verteilungsverhältnissen und Zugangsproblemen, auch innerhalb der Uni, entgegenzuwirken.

Dafür suchen wir:
für jedes der Gebäude (Augasse/ Lehargasse /Böcklinstraße /Enghertstraße) 2-3 Ansprechpersonen.

Als Ansprechpersonen habt ihr die Aufgabe, mindestens 2x im Semester ein Treffen für alle (an dem jeweiligen Ort tätigen Studierenden) zu organisieren. Dort aktuelle Informationen der ÖH mit allen zu teilen und aktuellen Themen und Fragestellungen Raum zu geben. Das kann zum Beispiel in Form eines Brunch und Info-Gesprächs stattfinden. Oder als Kochtermine mit Diskussion. Oder eigene Formate. Zudem soll es ebenfalls 2x im Semester gemeinsame Vernetzungstreffen aller an der Studienvertretung beteiligten Personen geben. Ebenfalls wäre es gut, wenn sich alle Beteiligten Termine, wie Curriculakommissionen und Institutskonferenzen, gemeinsam aufteilen.

Ihr bekommt dafür pro Semester:
je 150€ Aufwandsentschädigung
und 300€ Budget

Meldet euch bis zum 15.03. bei uns via E-Mail: [
mailto:oehbk@akbild.ac.at ]oehbk@akbild.ac.at

mit einem kurzen Motivationsschreiben was ihr als Teil der Studienvertretung Bildende Kunst umsetzen wollt

Wir melden uns bei allen, die uns schreiben, bis Mitte/Ende März zurück und laden dann zu einem gemeinsamen Treffen ein;

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, die ÖH, Stv - Bildende Kunst veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.