SURVIVAL KIT 2015

surv2015

Dear all,

Once again the ÖH is organizing the SURVIVAL KIT for students of the arts and artists! Like last year it is a collaboration between the ANGEWANDTE and the AKADEMIE der bildenden Künste Wien.

On two days, information about important issues such as social and health insurance, scholarships, grants and emergency support, employment law and rights, tax advice, student visa support, copyrights will be presented by knowledgeable experts from institutions and organizations. There will be free food!

SURVIVAL KIT 2015

Mittwoch 11.03. Akademie der bildenden Künste Wien, Schillerplatz 3, Sitzungsaal

15:00 – 15:50 Take the Chance! ÖH- und Unifördermöglichkeiten für Projekte und Soziales Hochschüler*innenschaft Akbild & HUFAK

15:50 – 16:00 10 Min. Pause

16:00 – 16:50 Visa struggle – WTF! How to get through the bureaucracy of „Aufenthaltstitel“, „Arbeitserlaubnis“, „Visum“

Ibrahim Basar / Helping Hands

16:50 – 17:35 40 Min. Imbiss Pause

17:35 – 18:25 Prekäre Arbeitsverhältnisse – ist das eigentlich legal? Was sind Deine Rechte? „Eine

Einführung in das Arbeitsrecht. Beschäftigungsverhältnisse, Vertragsformen, Rechte und Pflichten von Arbeitgeber und -nehmer_innen“

Alexander Leitner / Arbeiterkammer

18:25 – 18:35 10 Min. Pause

18:35 – 19:25 Doppelt zahlen – ernsthaft? „Doppelt zahlen – ernsthaft? Sozialversicherung für Künstler_innen (inklusive KSVF-Zuschuss) im Überblick“

Daniela Koweindl / IG Bildende Kunst

——————————————————————————————————————

Donnerstag 12.03. Universität für angewandte Kunst Wien Oskar Kokoschka-Platz 2, Roter Lichthof

15:00 – 15:50 Stipendium, Beihilfen etc …! Wer kriegt was? Stipendien und Beihilfen im Überblick

Armin Brunner / Stipendienstelle Wien

15:50 – 16:00 10 Min. Pause

16:00 – 16:50 Weniger Chaos mehr Geld. Ein kollektiver Steuerberatungstermin für alle die sich nicht zurechtfinden im Wirrwarr der Paragrafen.

Doris Krenn / Selbständige Steureberaterin

16:50 – 17:35 40 Min. Imbiss Pause

17:35 – 18:25 „Take the Chance – advanced!” (Projekt)fördermöglichkeiten durch Land und Bund

Gerhard Kettler / Kulturinfoservice der IG Kultur Wien

18:25 – 18:35 10 Min. Pause

18:35 – 19:25 Copyright/Copyleft/ CreativeCommons/AntiCopyright Ein Einblick ins UrheberInnen Recht sowie in Theorie und Praxis verschiedener Alternativmodelle + Praxisbezogene Konzepte & Alternativen

Magdalena Reiter / Open Design – Creative Commons

Dieser Beitrag wurde unter die ÖH, Sozialreferat, wir informieren veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.