Karin Riegler zu den Studiengebühren

Karin Riegler zu den Studiengebühren

Liebe Studierende,
wie Sie vielleicht schon gehört haben, sind ab dem Sommersemester 2013 wieder Studienbeiträge zusätzlich zum ÖH-Beitrag zu bezahlen. Die Erlagscheine werden Ihnen dieser Tage per Post zugesandt. Wenn Sie bis Anfang März keinen Erlagschein erhalten haben, gehen Sie bitte in die Studienabteilung.

Bitte beachten Sie, dass es zu den Studienbeiträgen viele Ausnahmen gibt, dass heißt, nicht alle von Ihnen werden einen Studienbeitrag vorgeschrieben bekommen. Außerdem werden bei Krankheit, Teilnahme an internationalen Mobilitätsprogrammen etc die Studienbeiträge wie schon bisher erlassen.
Dear Students,

As you may have heard, starting with the summer semester 2013 tuition fees have been reintroduced in Austria, in addition to the Student Union (ÖH) fees. The Erlagscheine have been posted, you may already have received yours or soon will. Please go to Studienabteilung if you do not receive your Erlagschein by 1 March.

Please note that there are many exceptions, which means that not everyone will be charged tuition fees. Moreover, in case of illness, participation in international mobility programmes etc. you will not have to pay student fees, either.

Prinzipiell sind erst dann Studienbeiträge zu bezahlen wenn Sie die Regelstudienzeit Ihres Bachelor-, Master- oder Doktoratsstudiums um mehr als zwei Semester oder bei Diplomstudien die Regelstudienzeit um mehr als zwei Semester pro Abschnitt überschreiten. Solange sie in diesem zeitlichen Rahmen (Regelstudienzeit plus 2 Semester) bleiben, müssen Sie auch keine Studienbeiträge bezahlen.

Sobald Sie beitragpflichtig sind, beträgt der Studienbeitrag 363,36 € pro Semester (für österreichische Studierende und für Studierende aus EU-Staaten) bzw. 726,72 € pro Semester (für Studierende aus nicht-EU-Staaten).

Studierende, die die Staatsbürgerschaft eines der Länder besitzen, die in Anlage 1, 2 oder 3 der Studienbeitragsverordnung genannt sind, sind grundsätzlich von den Studienbeiträgen befreit. Die Listen mit den Ländern, deren Staatsbürger_innen von den Studienbeiträgen befreit sind sowie weitere detaillierte Informationen darüber, wer Studienbeiträge in welcher Höhe zu begleichen hat, finden Sie auf der Website der Akademie unter http://www.akbild.ac.at/Portal/studium/studieninfos/studienbeitraege/studiengebuhren-stipendien?set_language=de&cl=de .

Wenn Sie Fragen zum vorgeschriebenen Beitrag haben sollten, dann erkundigen Sie sich bitte in der Studienabteilung BEVOR Sie den Erlagschein einzahlen.

Wie schon in den vergangenen Jahren wird es auch heuer wieder Stipendien geben, mit denen Studierende den Studienbeitrag zurück erhalten können. Genauere Informationen dazu erhalten Sie im Laufe des Sommersemesters von mir per Mail.

Mit vielen Grüßen

Karin Riegler


In principle, you will be charged student feels only once you exceed the regular study time for a Bachelor, Master or Doctorate by more than two semesters. If you study a Diploma programme, you may exceed each Studienabschnitt by two semesters before you are getting charged the fees. As long as you stay in this time frame (regular study time plus 2 semesters) you will not be charged any tuition fees.

Once you have to pay, tuition fees will be 363,36 € per semester (for Austrian and EU students) and 726,72 € per semester (for students coming from non-EU countries).

Students who hold citizenship of one of the countries which are named in addendums 1, 2, and 3 of the bylaw on tuition fees, will not have to pay any tuition fees. The lists with these countries in addition to other detailed information on who has to pay tuition fees can be found on our website at http://www.akbild.ac.at/portal_en/studies/studieninfos_en/tuition-fee/new-rules-for-tuition-fees-from-summer-semester-2009?set_language=en&cl=en .

If you have any questions on these fees once you have received the Erlagschein, please go to Studienabteilung BEFORE you pay this amount.

For those of you who have to pay the fees, there will be a scholarship by which you may receive a refund for the the fee. I will send out more information on this scholarship in the course of the summer semester.

With best regards,

Karin Riegler